LeaderTV

Lade Player ...

Precision Farming II - ph-BB

LAG Oderland

05/2019

In Fortführung des LEADER-Kooperationsprojektes Precision Farming, welches 2014 erfolgreich beendet wurde gibt es nun ein Nachfolgeprojekt, das sich speziell mit der Präzisen Kalkung beschäftigt, das Projekt "ph-BB".

Das Projekt "ph-BB" wird im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaften gefördert und setzt genau da an, wo das LEADER-Projekt beendet wurde. Die Ergebnisse des LEADER-Projektes fließen also direkt in das EIP-Projekt ein.

Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, das Management der Bodenazidität in Brandenburger Betrieben zu verbessern, denn 75 % der Landwirtschaftlichen Nutzfläche weist keinen optimalen PH-Wert auf. Die Folge sind schlechte Nährstoffverfügbarkeit für die Pflanzen und Ertragsverluste.

Die sensorgestützte Erfassung der Bodenart erfolgt mit dem Geophilus-Messsystem. Für die Messung des Boden-pH dienen zwei ionenselektive Antimon-Elektroden. Der Humusgehalt wird mit einem optischen Spektrometer erhoben. Diese Feldmessungen werden anschließend mithilfe von Standardlaboranalysen kalibriert und teilflächenspezifische Kalkungsempfehlungen errechnet.

Zum Internetauftritt des Kompetenzzentrums ph-BB



Gefördert durch den
Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Kofinanziert durch das Land Brandenburg.

Europäische Union  Land Brandenburg  Leader